Statkraft: PPA mit Wacker für norwegischen Standort Holla ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Wacker produziert an seinem norwegischen Standort in Holla Siliciummetall (Bildquelle: Wacker).
Wacker wird an seinem norwegischen Standort Holla, an dem Siliciummetall produziert wird, künftig rund 40 Prozent des Strombedarfs durch grünen Strom aus Wasserkraft decken. Entsprechende Verträge haben der norwegische Stromerzeuger Statkraft und der Chemiekonzern Wacker unterzeichnet. Statkraft wird im Zeitraum von Januar 2022 bis Dezember 2027 insgesamt 2,35 TWh zertifizierte norwegische Wasserkraft für den Wacker-Standort […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.