Steag vermarktet Nebenprodukt Sauerstoff aus H2-Erzeugung ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: thomaseder / stock.adobe.com
Die Steag GmbH will die Nippon Gases Deutschland GmbH künftig von ihrem Standort im saarländischen Völklingen-Fenne aus mit Sauerstoff beliefern. Der Sauerstoff soll dort demnächst als Nebenprodukt des von Steag und Partner Siemens Energy geplanten Elektrolyseurs „HydroHub Fenne“ zur Erzeugung von grünem Wasserstoff anfallen. Die Belieferung erfolgt über eine Nippon Gases gehörende Sauerstoffpipeline, an die […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.