Südafrika: Linde will 200-MW-Elektrolyseur errichten ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Symbolbild (Bildquelle: malp / stock.adobe.com)
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat in Johannesburg der Linde GmbH einen Förderbescheid über 15 Mio. € für das Projekt HyShiFT übergeben. Das Unternehmen will im südafrikanischen Mpumalanga einen 200 MW Elektrolyseur für die Produktion von erneuerbarem Wasserstoff errichten. Mit dem Gas soll anschließend eine bereits bestehende Anlage zur Herstellung von Flugkerosin beziehungsweise Power-to-liquid-Brennstoffen (PtL-Brennstoffe) so […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.