Sunfire sichert sich frisches Kapital in Höhe von 315 Mio. € ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: Sunfire
Das Dresdner Wasserstoff-Start-up Sunfire hat 315 Mio. € frisches Geld eingesammelt. In einer Finanzierungsrunde habe man 215 Mio. € von alten und neuen Investoren eingeworben, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. „Die erfolgreiche Finanzierungsrunde unterstreicht die führende Rolle der europäischen Wasserstoff- und Cleantech-Industrie“, sagt Sunfire-Chef Nils Aldag. „Ich freue mich, dass wir weitere Investoren gewonnen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.