Thema: Bioenergie

Die Bioenergie ist ein Ansatz, auf der Basis natürlicher Kreisläufe eine CO2-neutrale Energie- und Wärmeversorgung bereitzustellen. Der Energieträger Biomasse bietet dabei vielfältige Einsatzmöglichkeiten in den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr. Allerdings ergeben sich Restriktionen aus den Flächenkonkurrenzen zu anderen Nutzungsformen für Biomasse, insbesondere im Bereich der Lebensmittelproduktion. Nachhaltigkeitskriterien sollen sicherstellen, dass eine Nutzung der Bioenergie im entsprechenden Rahmen auch künftig eine wichtige Option gerade für die Wärmewende bleibt.

Energiepreis-Spektrum: Preisverläufe im Fokus

Die Entwicklung der Preisstrukturen ist im Zuge der Energiewende zunehmend volatil. Das betrifft insbesondere die Strommärkte, bei denen sich ein stark steigendes Angebot von...

Holzenergie: FVH betont volkswirtschaftlichen Nutzen

Der Fachverband Holzenergie (FVH) im Bundesverband Bioenergie hat volkswirtschaftliche Effekte der energetischen Holznutzung ermittelt. Neben direkten Effekten, wie Investitionen oder Arbeitsplätzen, wirke sich die...

Im Blickpunkt: Bio-LNG als Dekarbonisierungsoption im Verkehr

Gerade im Individualverkehr wird langfristig an der batterieelektrischen Elektromobilität aus heutiger Sicht kein Weg vorbeigehen. Kurz- und mittelfristig könnten auch andere Technologien auf der...
NEWSLETTER

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.