Thema: Flexibilitätsmarkt

Virtuelles Kraftwerk: Trianel kooperiert mit N-E-ST

Das Aachener Energiehandelshaus Trianel und die N-E-ST GmbH aus Ahaus arbeiten gemeinsam an der weiteren Anbindung von erneuerbaren Energien und anderen Speicher- und Erzeugungsanlagen...

Im Blickpunkt: Bidirektionales Laden als Flexibilität am Strommarkt

Bis 2030 sollen in Deutschland 15 Millionen vollelektrische Fahrzeuge über die Straßen rollen. Sie besitzen mit 750 GWh die rund 20-fache Speicherkapazität aller deutschen...

Link-Kompass Flexibilitäten

Flexibilitäten spielen eine Schlüsselrolle bei der Transformation des Energiesystems. Durch den starken Ausbau der dargebotsabhängigen Technologien Photovoltaik und Windenergie fallen Stromangebot und -nachfrage zunehmend...

Im Blickpunkt: Flexibilitätsmärkte zur Stabilisierung des Stromnetzes

In Zeiten, in denen zu viel oder zu wenig Strom aus erneuerbaren Energien am Strommarkt zur Verfügung steht, müssen Instrumente eingesetzt werden, um das...

Im Blickpunkt: Dynamische Stromtarife

Im Zuge der Transformation des Energiesystems fallen Dargebot an Strom und Nachfrage zunehmend auseinander. Das neue Energiesystem benötigt hier Flexibilitäten, die das Gleichgewicht zu...

OctoFlexBW: Ladevorgänge von 1.500 Elektroautos als Flexibilität für das Übertragungsnetz

Der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW und Octopus Energy starten ein gemeinsames Pilotprojekt zur Nutzung von Kleinstflexibilität aus batterieelektrischen Fahrzeugen (Battery Electric Vehicle - BEV). Ziel der...

Flexibilitäten als Schlüsseltechnologie des neuen Energiesystems

Es ist eine der – wenn nicht die – entscheidende(n) Schlüsselfrage(n) der Energiewende: Wo kommen die Flexibilitäten her, die benötigt werden, um die Energieversorgung...
NEWSLETTER

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.