Thema: Sektorkopplung

161206-angela-merkel-pressefoto

„Regierungsprogramm“ der Union: Energie als Unterthema im Bereich Vollbeschäftigung

„Moderne Stromspeichertechnologien sind für den Erfolg der Energiewende von großer Bedeutung.“ Das schreibt die Union in ihrem „Regierungsprogramm“ 2017 – 2021 mit dem Titel...
Dialogforum Integrierte Energiewende

Dena sucht nach Wegen zur „integrierten Energiewende“

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) will unter dem Schlagwort „Integrierte Energiewende“ analysieren, wie die Sektoren Strom, Wärme und Verkehr bestmöglich miteinander verknüpft werden können, um...

Zur sektorübergreifenden Energiewende in NRW schlägt BWE runden Tisch vor

Zur Fortsetzung der sektorübergreifenden Energiewende in Nordrhein-Westfalen regt der Bundesverband Windenergie (BWE) einen runden Tisch an. Im Rahmen des 9. Branchentags Windenergie NRW appellierte...
Senec-Heimspeicher

Senec.Cloud 2.0 koppelt Strom-, Wärme- und Mobilitätssektor

Die Deutsche Energieversorgung GmbH, die Speicherlösungen unter dem Markennamen Senec vertreibt, bietet ab sofort die „Senec.Cloud 2.0“ an. Wie das Leipziger Unternehmen mitteilte, kann...
Das BMWi hat die Stellungnahmen zum „Impulspapier Strom 2030“ aus dem September 2016 ausgewertet und zusammengefasst. EUWID Neue Energie analysiert die Ergebnisse in Ausgabe 23/2017.

Sektorkopplung und “Strom 2030”: Wohin steuert das BMWi?

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat die Stellungnahmen zum „Impulspapier Strom 2030“ aus dem September 2016 ausgewertet und zusammengefasst. Das Ministerium zeigt sich unbeirrt in seiner...

Sektorkopplung und das BMWi-Impulspapier Strom 2030: Welche Rolle spielt künftig die Gasinfrastruktur?

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat ein Ergebnispapier zu seinem im September 2016 vorgelegten Impulspapier Strom 2030 veröffentlicht. Kernthema ist die Sektorkopplung. Das BMWi hat die...
Der Energiekonzern Vattenfall investiert im Berliner Bezirk Spandau in den kommenden zwei Jahren knapp 100 Mio. € in eine Power-to-Heat-Anlage.

Power-to-Heat: Vattenfall trifft Entscheidung für 120-MW-Anlage in Spandau

Der Energiekonzern Vattenfall investiert im Berliner Bezirk Spandau in den kommenden zwei Jahren knapp 100 Mio. € in eine Power-to-Heat-Anlage. Insgesamt sollen drei hochflexible...
NEWSLETTER

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.