Umweltausschuss stimmt BImSchG-Änderungen zu ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: Belish / stock.adobe.com
Der Umweltausschuss des Bundestags hat dem von den Koalitionsfraktionen eingebrachten Gesetzentwurf zur Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) zugestimmt. Für die geplante Änderung, die für den Fall einer Gasmangellage befristete Lockerungen beim Immissionsschutz unter anderem durch Verfahrenserleichterungen vorsieht, stimmten neben den Fraktionen SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP auch die CDU/CSU-Fraktion und die AfD-Fraktion. Nur die Linksfraktion […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.