Viel Zustimmung zur Verlängerung der EU-Notfallverordnungen ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Symbolbild (Bildquelle: hrui / stock.adobe.com)
Die EU-Energieministerinnen und -minister haben sich bei ihrem Treffen am Dienstag in Brüssel auf eine Verlängerung von drei EU-Notfall-Verordnungen für einen beschleunigten Ausbau erneuerbarer Energien, für Gassolidaritätsmaßnahmen der Mitgliedstaaten und den sogenannten Marktkorrekturmechanismus gegen exzessive Gaspreise verständigt. Insbesondere die Regeln zur beschleunigten Genehmigungserteilung für Projekte im Bereich erneuerbare Energien und Stromnetze bis Mitte 2025 seien […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.