Die Bundesregierung hat mit ihrer reduzierten Kraftwerksstrategie Raum gelassen für unterschiedliche Flexibilitäten, denn die 10 GW an „H2-ready“-Kraftwerken werden den Bedarf im Jahr 2030 nicht decken können. Die Biogasbranche sieht hier eine große Chance, zumal sie nach eigenen Berechnungen steuerbare Leistung deutlich günstiger zur Verfügung stellen kann als dies mit neuen Gaskraftwerken möglich ist. Wie […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.