WAFB: Bessere Nutzung des Übertragungsnetzes ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Strommast-vor-wolkigem-Himmel
Symbolbild (Quelle: ContextCrew)
Durch eine Höherauslastung der Übertragungsnetze können mehr Stromerzeugungsquellen in das Netz aufgenommen und Netzengpässe entschärft werden. Der Gesetzgeber hat jetzt die letzten gesetzlichen Hürden bei der Umsetzung des witterungsabhängigen Freileitungsbetriebs (WAFB) beseitigt, berichtet der Übertragungsnetzbetreiber Tennet. In seinem Netzgebiet könne Tennet die Zahl der Leitungen mit WAFB kurzfristig und sukzessive bis zum Winter 2023/24 verdoppeln. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.