Wie wirken sich dynamische Tarife auf Beschaffungsrisiken der Versorger aus? ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Quelle: ContextCrew
Mit dem zunehmenden Ausbau erneuerbarer Energien und flexiblen Verbrauchern sowie lokaler Stromerzeugung wie Photovoltaik, E-Mobilität und Wärmepumpen werden Beschaffungsprognosen für Stadtwerke und Energiehändler zunehmend komplexer und aufwändiger. Energieexperten des Fraunhofer IOSB-AST haben nun erstmals die Auswirkungen dynamischer Tarife mit Wärmepumpen-Fokus auf die Strombeschaffung für die SWE Energie GmbH untersucht. Im Rahmen der Energiewende werden mittel- […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.