Der Ausbau der Windenergie an Land muss zügig auf ein Vielfaches seines aktuellen Niveaus gehoben werden, Zielformulierungen und konkrete Projektumsetzungen fallen aber weit auseinander. So rechnet die Branche nicht damit, dass das Ausschreibungsvolumen von 12,84 GW im laufenden Jahr durch entsprechende genehmigte Projekte gedeckt sein wird. Die neue Bundesregierung habe zwar eine Trendwende eingeleitet, bis […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.