Windenergie in Thüringen: Abstimmung über umstrittene Regelung vertagt ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: IndustryAndTravel / stock.adobe.com
Die Abstimmung über die umstrittene 1.000-Meter-Abstandsregelung für Windräder von Wohngebäuden in Thüringen ist vom Landtag auf Juli vertagt worden. Nachdem sich CDU-Fraktionschef Mario Voigt und Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) auf einen möglichen Kompromiss verständigt haben, beantragte die CDU-Fraktion am Donnerstag im Landtag, die Abstimmung bis zu nächsten Landtagssitzung zu verschieben. Dem stimmte eine Mehrheit der […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.