Wirtschaftsexperten sehen Rohstoffmangel als Gefahr ContextCrew | Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bildquelle: ContextCrew
Stark steigende Rohstoffpreise gefährden nach Ansicht von Wirtschaftsexperten den geplanten weltweiten Übergang zu kohlendioxidfreier Stromerzeugung. „Wir müssen aufpassen, dass unsere schöne Energiewende nicht am Rohstoffmangel scheitert“, sagte Karl Lichtblau vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Der Kölner Ökonom sieht bei 22 chemischen Elementen Probleme und verwies auf Knappheit etwa bei Kupfer, Platin […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.