Sektorkopplung

Das Zusammenwachsen der bislang weitgehend getrennten Sektoren Strom, Wärme und Verkehr bietet Chancen für neue Geschäftsmodelle – und Gefahren für etablierte Strukturen. Wird die Sektorkopplung zum reinen Elektrifizierungsprogramm in den Bereichen Wärme und Verkehr? Oder spielt eine über Power-to-Gas oder Biomethaneinspeisung zunehmend dekarbonisierte Gaswirtschaft auch im zukünftigen Energiesystem eine tragende Rolle?

Grüner Wasserstoff: Hochlauf, Technologien und Geschäftsmodelle

Update: 9. Januar 2024  Zum Jahreswechsel herrscht rund um den Ausbau der Wasserstoffwirtschaft viel Unsicherheit. Zwar gibt es in den Rahmenbedingungen durchaus Fortschritte, wie das...

BDH und BWP fordern niedrigeren Strompreis ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) und der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) haben die Regierungsfraktionen in einem gemeinsamen Positionspapier aufgefordert, kurzfristig für eine Entlastung beim...

Sektorkopplung mit Nahwärmeversorgung für 46 Ortschaften aus 900 MW Wind und...

GP Joule hat in Sachsen-Anhalt mit dem Aufbau eines integrierten Energiesystems begonnen, in dem Stromerzeugung und Wärmeversorgung miteinander verknüpft werden. Entstehen sollen in den...

Treuchtlingen will bis 2035 eine klimaneutrale Energieversorgung umsetzen ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Spätestens bis 2035 will die Stadt Treuchtlingen eine klimaneutrale Energieversorgung umsetzen. Um das Vorhaben zu realisieren, hat die Kommune die Siemens AG und den...

125-MW-Solarpark mit Fernwärmeauskopplung ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Im unterfränkischen Bundorf ist jetzt ein 125 MW starker Solarpark in Betrieb genommen worden. Der Solarpark erzeugt rund 131 GWh Strom pro Jahr. Etwa...

In Rostock geht Power-to-Heat Anlage in Betrieb ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Die Stadtwerke Rostock haben gemeinsam mit 50Hertz die neue Power-to-Heat Anlage (PtH) auf dem Gelände der Stadtwerke in Marienehe in Betrieb genommen. Der Elektrokessel...

Eine der größten Power-to-Heat- Anlagen Deutschlands in Betrieb

In Wedel vor den Toren Hamburgs ist eine der größten Wind-zu-Wärme-Anlagen Deutschlands offiziell in Betrieb gegangen. An der Feier am Donnerstag nahmen unter anderem...

Netzentwicklungsplan: H2, Speicher und lastseitige Flexibilitäten sorgen für notwendige Stabilität ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Die vier Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) 50Hertz, Amprion, Tennet und TransnetBW haben den ersten Entwurf des Netzentwicklungsplans (NEP) 2037/2045 (2023) veröffentlicht. Erstmals beschreibt der NEP ein...

Habeck auf „Energiedialog 2023“: Energiewende erfordert Mut auf allen Ebenen ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Nachdem im vergangenen Jahr die ersten Weichen für eine massive Beschleunigung der Energiewende gestellt wurden, geht es nun darum, auf allen Ebenen in die...

KIT nimmt „digitalen Zwilling“ des deutschen Energiesystems in Betrieb ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Mit dem Ziel der Klimaneutralität vor Augen, haben Forschende im Energy Lab 2.0 am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) einen detaillierten „digitalen Zwilling“ des...

FVEE-Jahrestagung: „Wärmesektor muss systemisch betrachtet werden“ ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Die Jahrestagung des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien (FVEE) hat Mitte Oktober im Berliner Umweltforum einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand zur Wärmewende gegeben. „Die Wärmewende...

Vehicle-to-Grid: Acht Hyundai Ioniq 5 speisen Sekundärregelleistung in Amprion-Netz ein

Nach erfolgreicher Präqualifikation durch den Übertragungsnetzbetreiber Amprion haben acht Ladesäulen und acht Hyundai Ioniq 5-Fahrzeuge Sekundärregelleistung in Amprions Regelzone eingespeist. Das Projekt – initiiert...

Stromnetzplanung: BEE lobt Ambition – und kritisiert Vernachlässigung der Bioenergie ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) mahnt Nachbesserungen mit Blick auf die Netzplanung an. Konkret müssten bei Elektrolyse, Power-to-X (PtX) sowie Bioenergie und Geothermie Korrekturen...

Erneuerbares Stromsystem 2035: Agora Energiewende analysiert die nötigen Schritte ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Um den Anteil der Erneuerbaren Energien am Stromverbrauch bis 2030 auf 80 Prozent und bis 2035 auf 100 Prozent zu steigern, muss die Bundesregierung...

Norddeutsches Reallabor (NRL): Ein Zwischenstand ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Unter dem Dach des Norddeutschen Reallabors (NRL) sind inzwischen 25 Teilprojekte gestartet worden, davon 22 Demonstrationsanlagen, die allesamt bereits zwischen Ende 2023 und Anfang...