Sektorkopplung

Das Zusammenwachsen der bislang weitgehend getrennten Sektoren Strom, Wärme und Verkehr bietet Chancen für neue Geschäftsmodelle – und Gefahren für etablierte Strukturen. Wird die Sektorkopplung zum reinen Elektrifizierungsprogramm in den Bereichen Wärme und Verkehr? Oder spielt eine über Power-to-Gas oder Biomethaneinspeisung zunehmend dekarbonisierte Gaswirtschaft auch im zukünftigen Energiesystem eine tragende Rolle?

Grüner Wasserstoff: Hochlauf, Technologien und Geschäftsmodelle

Update: 9. August 2022  Im Juli 2022 hat die EU-Kommission die ersten Projekte aus dem IPCEI Wasserstoff genehmigt. Auch vier deutsche Vorhaben sind dabei. Derweil...

Stromnetzplanung: BEE lobt Ambition – und kritisiert Vernachlässigung der Bioenergie ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) mahnt Nachbesserungen mit Blick auf die Netzplanung an. Konkret müssten bei Elektrolyse, Power-to-X (PtX) sowie Bioenergie und Geothermie Korrekturen...

Erneuerbares Stromsystem 2035: Agora Energiewende analysiert die nötigen Schritte ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Um den Anteil der Erneuerbaren Energien am Stromverbrauch bis 2030 auf 80 Prozent und bis 2035 auf 100 Prozent zu steigern, muss die Bundesregierung...

Norddeutsches Reallabor (NRL): Ein Zwischenstand ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Unter dem Dach des Norddeutschen Reallabors (NRL) sind inzwischen 25 Teilprojekte gestartet worden, davon 22 Demonstrationsanlagen, die allesamt bereits zwischen Ende 2023 und Anfang...

Kabinett verabschiedet Energieforschungsbericht 2022 ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Das Bundeskabinett hat den Bundesbericht Energieforschung 2022 verabschiedet. Der Bericht gibt einen ausführlichen Überblick über die Förderpolitik der Bundesregierung und stellt die Fortschritte im...

Sektorkopplung: Solarwatt kooperiert mit Stiebel Eltron ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Das Dresdner Unternehmen Solarwatt schließt eine technische Kooperation mit dem Haus- und Wärmetechnikanbieter Stiebel Eltron ab. Solarwatt ermögliche damit die „intelligente Verknüpfung der Welten...

Technisches Flexibilitätspotenzial im Netz kann bis 2050 auf über 200 TWh... ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Szenarienberechnungen zeigen, dass dezentrale, flexible technische Erzeuger und Verbraucher erneuerbarer Energien – vor allem Wärmepumpen und Elektrofahrzeuge – die jährlichen Kosten der Stromerzeugung um...

Speicherbranche vermisst weiter systemische Steuerung der Energiewende ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Das Jahr 2021 hat sich für die Energiespeicherbranche als gutes Jahr erwiesen – trotz Pandemie, Lieferengpässen und steigenden Produktions- sowie Rohstoffkosten. Mit 8,9 Mrd....

Irena: Bis 2030 jährlicher Investitionsbedarf für Energiewende von 5,7 Billionen USD ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (Irena) sieht einen Investitionsbedarf von jährlich 5,7 Billionen US-Dollar für die Energiewende weltweit bis 2030. So viel wäre...

Geplante Förderung von Hybridkraftwerken auf H2-Basis: „Höchste Vorsicht geboten“ ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Die Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE), Simone Peter, sieht den Vorschlag zur Förderung von Hybridkraftwerken im Entwurf für das Erneuerbare-Energien-Gesetz äußerst kritisch. Hier...

EEG-Novelle, Gaskrise und Ukraine-Krieg: Neuausrichtung des Energiemarkts

Der Angriff Russlands auf die Ukraine erschüttert die Weltgemeinschaft. Gleichzeitig verschärft er eine Debatte, die angesichts der Energiekrise in den vergangenen Wochen und Monaten...

Wasserstoff und Sektorkopplung: EEHH legt „Clusterstrategie2025“ vor

Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) richtet sich neu aus: Die bisherige Struktur wird um das Segment grüne Wasserstoffwirtschaft erweitert; zudem werde das Thema...

Industriestrombedarf steigt in Baden-Württemberg deutlich ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Der Strombedarf der Industrie in Baden-Württemberg wird im Zuge der Dekarbonisierung bis 2045 um bis zu 70 Prozent steigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine...

Getec und 50Hertz: Power-to-Heat-Anlage für Quartiersversorgung nutzt EE-Überschüsse ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Die Power-to-Heat-Anlage (PtH) von Getec und dem Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz zur Wärmeversorgung des Hamburger Stadtquartiers Mümmelmannsberg soll nun in Betrieb gehen. Gut ein Jahr seit...

Im Blickpunkt: Jahr 2030 – Erneuerbaren-Ausbauziele und Debatten

Innerhalb der nächsten Dekade muss die Energiewende in Deutschland, aber auch weltweit erhebliche Fortschritte machen - und das nicht nur im Stromsektor. Im Zuge...